+++ Für jeden bestellten Gürtel spenden wir einen handgenähten Mundschutz an Münchens und umliegende Krankenhäuser +++

Größenguide

Dein Bundumfang ist das Gürtelbestellmaß. Gib im Bestellvorgang also nur deine Bundweite an!

Um deine Gürtelgröße (Bundweite) zu ermitteln, gibt es folgende Möglichkeiten:

Messen anhand deines Hüftumfangs

  1.  Miss deine Bundweite, indem du ein Maßband über die breiteste Stelle deiner Hüfte führst. Dein Gürtel sitzt dann perfekt auf Hüfthöhe (regular und low waist).
  2. Trägst du deine Hosen eher auf Taillenhöhe (high waist), dann musst du das Maßband über die schmalste Stelle deiner Taille, oberhalb des Bauchnabels, führen.

Messen anhand eines passenden Gürtels

Miss die Länge eines passenden Gürtels aus vom mittleren Gürtelloch (meist das 3 Loch) bis zur Kante der Gürtelschnalle. Die gemessenen Zentimeter entsprechen dann der Gürtellänge (Bundweite), die du bei der Bestellung auswählen musst.

Messen anhand deiner Hosengröße

Um die benötigte Gürtellänge zu erfahren, kannst du auch deine Hosengröße nutzen. Dabei benutzt du am besten unsere Sizeguide-Tabelle – diese findest du hier:


Hosengröße
Damen
(in Inch)


Hosengröße
Herren
(in Inch)

Inter-
national

Bundweite/Hüftumfang
(in cm)

Gürtel Bundweite

29

29

XS

72,5 – 77, 5

75

30

30

S

77,5 – 82,5

80

31

31

S

82,5 – 87,5

85

32

32

M

87,5 – 92,5

90

33

33

M

92,5 – 97,5

95

34

34

L

97,5 – 102,5

100

35

35

L

102,5 – 107,5

105

36

36

XL

107,5 – 112,5

110

37

37

XL

112,5 – 117,5

115

38

38

XXL

117,5 – 122,5

120

39

39

XXL

122,5 – 127,5

125

40

40

3XL

127,5 – 132,5

130

Aus der Praxis:

Unser Alexander ist 1,94 m wiegt 80 kg, trägt Hosenweite 33 und hat schmale Hüften. Das für ihn passende Gürtelmaß ist Bundweite 95.